Kosmetiksalon Babette

P.A.V.#4
Olga Vostretsova spricht mit Yvon Chabrowski

Lasst uns wieder über das Netzwerk reden…

"Es geht um das Netzwerk als eine angeblich produktive Metapher für menschliche Zusammenarbeit,

die sich seit spätestens den 1990er Jahren etabliert. Das Netzwerk steht für Strategien, die sich in Handlungsmodellen des Spätkapitalismus manifestieren. Dabei interessiert mich die Figur des freien Kurators, der freien Kuratorin, die als parades Beispiel solches Arbeitsmodells dienen könnte."

shorts bios

OLGA VOSTRETSOVA (geb. in Nowosibirsk, Russland) ist als freie Kuratorin für zeitgenössische Kunst tätig, u.a. als Mitbegründerin von Бükü – Büro für kulturelle Übersetzungen e.V., Vorstandsmitglied in KV – Verein für zeitgenössische Kunst Leipzig. 2016 – 2017 leitete sie vertretungsweise die Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Zur Zeit ist Vostretsova Kuratorenstipendiatin im Künstlerhaus Schloss Balmoral in Bad Ems.

YVON CHABROWSKI, ist Bildende Künstlerin und die Initiatorin des Gesprächsformats – P. A.V. – steht für Punkte und Blickwinkel und das Nachdenken darüber, mit welchen Perspektiven und durch welche Narrative Wirklichkeiten abgebildet werden.

Foto © Kati Liebert

P. A.V. | points and views

steht für das Nachdenken darüber, mit welchen Perspektiven

und durch welche Narrative Wirklichkeiten abgebildet werden.

P. A.V. | points and views

triggers thought processes on perspectives and

narratives used to represent realities.

pointsandviews.wordpress.com

P.A.V.#4